Objekt des Monats: Festival of Tradition, Kunsthandwerk in Europa

05-22 CollageKunsthandwerk Europas zu Gast im Edelsteinmuseum

Am 28.4.2022 öffnete das deutsche Edelsteinmuseum bei einem Tag der offenen Tür auch dem europäischen Erasmus+ Projekt der örtlichen Berufsschule seine Pforten und ermöglichte damit den Schülerinnen und Schülern aus Kroatien, Tschechien, Italien, Deutschland und der Slowakei ihre Wanderausstellung „Festival of Tradition“ einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Die Besucher erwartete ein kultureller Mix aus Kunsthandwerk in traditioneller und moderner Interpretation: Von selbstgeklöppelter Spitze über bunte Trachten, Stick- und Webkunst, Wissenswertes über die Entstehung der Krawatte, kunstvollen Intarsien in Holz bis hin zu Schmuck- und Edelsteinunikaten – die Vielfalt der von den Berufs- und Kunstschülern selbst hergestellten Produkte war beeindruckend!
Kulinarisch begleitet wurde die Ausstellung durch landestypische Speisen der Partner aus Italien.

Wer am Ausstellungstag nicht dabei sein konnte, hat nun noch bis Ende Mai Zeit, sich die Schmuckstücke der hiesigen Berufsschüler anzusehen. Schülerinnen und Schüler der Landesfachklassen für Gold- und Silberschmiede sowie der edelsteinverarbeitenden Berufe präsentieren einen Querschnitt durch ihre Arbeiten. Diese werden vier Wochen lang als Objekte des Monats im ersten Stockwerk des deutschen Edelsteinmuseums zu sehen sein, ehe sie nach Bratislava weitergereicht werden.

 
 

Seite 6 von 93